GeSuS e.V.

Veranstaltungen 




new.gif Aktuelle Informationen -> Vergangene Tagungen
(inkl. lokale Adressen)




27. GeSuS-Jahrestagung 2019 in Warschau

Die 27. GeSuS-Jahrestagung wird dieses Jahr auf dem Hauptcampus der Universität Warschau stattfinden. Der Tagungstermin wurde auf 30.05.2019 - 01.06.2019 festgelegt. Wir danken dem Kolleg für Sozialwissenschaften und Fremdsprachen der Schlesischen Technischen Universität sowie dem Institut für Angewandte Polonistik der Universität Warschau, namentlich Prof. Przemyslaw Gebal und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, für die Übernahme der lokalen Organisation. (http://gesus-info.de/Ressourcen/Bullet5.gif Einladungsschreiben)

Für die Tagung wurde eine Internetseite eingerichtet, wo alle wesentlichen Informationen regelmäßig aktualisiert werden. Wegen wichtiger detaillierterer Fragen wenden Sie sich bitte an die folgende Adresse: RK.konferencje@polsl.pl

Die Anmeldungsfrist für Vorträge in den Arbeitskreisen oder in der allgemeinen Sektion ist diesmal der 07.04.2019. Wir bitten Sie, vor der Anmeldung noch einmal die Liste der Arbeitskreise mit deren Beschreibungen anzusehen:
http://gesus-info.de/Ressourcen/Bullet5.gif Liste der Arbeitskreise
http://gesus-info.de/Ressourcen/Bullet5.gif Anmeldeseite

GeSuS-Mitglieder besuchen die Tagung zu ermäßigten Gebühren. Es gelten die folgenden Preise:
Nicht-Mitglieder mit Einkommen: 50 EUR
Nicht-Mitglieder ohne Einkommen: 25 EUR
Mitglieder mit Einkommen: 30 EUR
Mitglieder ohne Einkommen: 15 EUR

Im Laufe des April wird sich auch herausstellen, ob die Tagung durch Mittel des Visegrad-Funds gefördert wird. Davon hängt ab, wie und in welcher Höhe Reisekostenzuschüsse vergeben werden können. Dies wird dann durch die dafür verantwortlichen lokalen Organisatoren bekanntgegeben: RK.konferencje@polsl.pl 

Referentinnen und Referenten werden bis spätestens 30.04.2019 über alles verständigt. Die Anmeldung zur Teilnahme ohne eigenen Vortrag ist bis zum 19.05.2019 möglich.

Bei der kommenden Tagung soll es auch wieder eine Arbeitsgruppe für wissenschaftlichen Nachwuchs geben, wo z.B. Doktorandinnen und Doktoranden über Themen ihrer Arbeit vortragen und mit Spezialistinnen und Spezialisten aus ihrem Bereich darüber diskutieren können. Sollten Sie Interesse haben, an einer solchen Veranstaltung als Gelehrte Ihres Fachs teilzunehmen, freuen wir uns über Nachricht von Ihnen, ebenso, wenn Sie Wünsche und Anregungen dazu äußern möchten. Desgleichen können Sie gerne bereits mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Sie Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses betreuen und Ihre Schützlinge an dieser Veranstaltung teilnehmen lassen wollen. Die Kontaktadresse hierfür ist: nachwuchsfoerderung@gesus-info.de

26. GeSuS-Jahrestagung 2018 in Montpellier

Vergangenes Jahr  wurde unsere Jahrestagung vom 05.-07. April vom Département d'Allemand der Universität Paul Valéry in Montpellier organisiert und fand in zwei Gebäuden außerhalb der Universität in Montpellier statt. Wir danken unserem GeSuS-Mitglied Prof. Michel Lefèvre und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Vorbereitung und Durchführung der Tagung.
  • Die Informationen zur Publikation der Tagungsbeiträge sind ebenfalls auf diesen Seiten erhältlich. 



Unsere Abteilung für wissenschaftliche Veranstaltungen organisiert zur Zeit einmal jährlich eine Fachtagung, auf der Vorträge aus allen Bereichen der Sprachwissenschaft im weitesten Sinn ge­halten werden sollen, also nicht nur systematische Lingui­stik, Phonetik oder Sprachdidaktik, son­dern auch Psycholinguistik, Sprachgeschichte, Sprechwissen­schaft, Computerlin­guistik usw. Das alljährliche Zusammentreffen der Freunde und Mitglieder der GeSuS wäre undenkbar ohne die aktive Unterstützung durch diejenigen, die bereit und in der Lage sind, die lokale Organisation dieser Veranstaltung zu übernehmen.


Wir sind natürlich sehr darüber erfreut, dass sich immer wieder engagierte Freunde und Mitglieder der GeSuS finden, die den Aufwand der Tagungsorganisation auf sich nehmen, und es wäre sehr wünschenswert, wenn auch weiterhin GeSuS-Tagungen an verschiedenen Austragungsorten stattfinden könnten. Wer daran interessiert ist, sich an der Vorbereitung und Durchführung einer Tagung zu beteiligen oder einen Arbeitskreis (mit) zu organisieren, wende sich bitte per E-Mail an:

veranstaltungen(AT)gesus-info.de

oder an folgende Kontaktadresse:
Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GeSuS) e.V.
c/o Dr. Peter Öhl
Im Johannistal 25
D-42119 Wuppertal
 
Das Ziel der GeSuS ist es, ein Forum zu schaffen, das allen an sprachwissenschaftlichen Themen Interes­sierten die Möglich­keit zum Aus­tausch bietet. D.h. hier sind nicht nur Professo­rInnen oder Wissenschaftliche Mitar­beiterInnen willkom­men, son­dern auch StudentInnen, SprachlehrerInnen oder andere ein­fach an der Sache Inter­essierte sollen ans Redne­rInnenpult treten und ihre Forschungsergebnisse vortragen können. Neben diesem allgemeinen Programm besteht auch die Möglichkeit, Arbeitskreise zu näher umrissenen Themengebieten anzubieten und durchzuführen.

Für verschiedene wichtige Bereiche, die bei der Organisation einer Tagung zu beachten sind, sowie für die Formatierung des Tagungsbandes bieten folgende Dateien Anhaltspunkte:


Vergangene Tagungen

In den ersten acht Jahren bis 1999 fanden die Jahrestagungen der GeSuS  immer in München statt. Im Jahr 2000 wurde sie in Berlin (Berliner Linguistik-Tage) und 2001 in Bochum (Bochumer Linguistik-Tage) ausgerichtet. Seither bemüht sich die GeSuS um alljährlich wechselnde Austragungsorte.

Die Seiten vergangener Tagungen im Überblick:

  • LINGUISTIK- UND LITERATURTAGE der GeSuS fanden vom 11. bis 13. Mai 2017 in Miskolc (Ungarn) statt. Wir danken herzlich Frau Dr. Erika Kegyes und den weiteren Organisatorinnen und Organisatoren vor Ort. Das Einladungsschreiben mit der Liste der Arbeitskreise finden Sie noch unter folgender Adresse: gesus-info.de/Tagungen/17_Miskolc/GeSuS-LT-17_Einladungsbrief.pdf
  • Vom 31. 05. bis 01. 06. 2013 wurde an der Universität Freiburg/Breisgau ein Arbeitstreffen der GeSuS veranstaltet. Veranstaltungsort war das Institut für Sprachwissenschaft der Universität Freiburg. Wir danken Bela Brogyanyi, der die Organsiation maßgeblich leitete und auch die Öffentlichkeitsarbeit übernahm, sowie Martin Joachim Kümmel und der Institutsleiterin Eva Tichy.
  • Die 20. Linguistiktage 2011 wurden vom Lehrstuhl für Fremdsprachen der Metropolitan-Universität Prag veranstaltet. Die Tagung fand von Donnerstag 26.05.2011 bis Samstag 28.05.2011 statt. Für die Durchführung der Linguistiktage danken wir nochmals sehr herzlich Dr. Martin Lachout. Informationen über die Tagung finden Sie noch auf unseren Seiten. Die Informationen zum Tagungsband werden an die Vortragenden zu gegebener Zeit per E-Mail verschickt.
  • Die 19. GeSuS- Linguistiktage 2010 fanden in Freiburg im Breisgau statt. Unser Gastgeber war das  Sprachwissenschaftliche Seminar. In neun Arbeitskreisen und der allgemeinen Sektion wurden an die 70 Vorträge von Sprachwissenschaftlern aus fast 20 Nationen gehalten, von Finnland über Norwegen und Italien bis Algerien, von Großbritannien über Frankreich und Bulgarien bis Georgien. Das Tagungsprogramm sowie alle weiteren Informationen zu dieser Tagung sind nach wie vor im Internet erhältlich. Wir danken nochmals Herrn Prof. Martin Kümmel und seinen Helferinnen und Helfern.
  • Die 18. GeSuS- Linguistiktage fanden vom 24.02.-26.02.2009 am Institut für Indogermanistik der Universität Jena statt. Wir danken allen, die an der Vorbereitung und an der Durchführung dieser schönen und interessanten Tagung beteiligt gewesen sind. Alle Informationen finden Sie immer noch auf den lokalen Internetseiten!

  • 2007 fanden die GeSuS-Linguistiktage vom 12.-14. Februar zum zweiten Mal an der Ruhr-Universität in Bochum statt. Die Lokale Internetadresse ist: http://www.rub.de/linguistiktage

Trnava
Linguistik-Tage 2005 in Trnava  (Fotos: Sabine Häusler)


Szombathely
AuLeop
Dom von Szombathely (gegenüber der
Hochschule Dániel Berzsenyi; Linguistik-Tage 2004)
Aula Leopoldina der Universität Wroclaw  (Linguistik-Tage 2006)


Vom 19. bis 22. Februar 2003 hat die 12. Jahrestagung in Hradec Králové (Königgrätz, Tschechische Republik ) stattgefunden.

Vom 4. - 6. 2. 2002 wurde die Tagung erstmals außerhalb Deutschlands, nämlich in Bratislava, veranstaltet.


Beitrittsformular
Home